18 Juli 2011

_______________________________________________________

Habt ihr eine beste Freundin oder einen besten Freund?
Ihr wisst schon, jemand der euch versteht, für euch da ist. Mit dem ihr lachen, aber auch weinen könnt. Dem ihr vertrauen könnt egal was kommt, und der immer hinter euch steht. Ja? Dann könnt ich euch verdammt glücklich schätzen.

Ich habe meine 'beste Freundin' verloren. Ob es wirklich eine wahre Freundin war, bezweifle ich. Eigentlich war alles was sie getan hat, mich immerwieder im stich zu lassen, und auf ihren eigenen vorteil zu spekulieren. Natürlich gab es auch gute zeiten mit ihr, aber ab einem bestimmten Zeitpunkt kann man einfach nicht mehr verzeihen.

Die ganze Zeit kam ich auch so aus, Freunde habe ich trotzdem, und alleine bin ich auch nicht. Aber ich wünsche mir nichts mehr, als eine wahre beste Freundin.

Leider erkennt man erst zu spät wer wirklich hinter einem steht, denn wäre ich damals nicht so blind gewesen, wäre jetzt alles anders. Ich hatte eine beste Freundin, eine die es sich wirklich verdient hatte, so genannt zu werden. Sie stand immer hinter mir. Immer. Und dann wenn alle anderen geganen sind, ist sie gekommen. Ich hatte aber trotzdem nichts besserres zu tun, als sie zu enttäuschen und mich lieber mit meinen falschen Freunden zu umgeben.
Tja, das hab ich jetzt wohl davon.

Kommentare:

  1. ich finde einfach, dass so nun einmal der lauf der dinge ist. das leben geht weiter. es gibt keinen grund enttäuscht zu sein. lass sie ziehen und suche dir neue kontakte. bessere.

    gruß,
    katta.

    AntwortenLöschen
  2. ich kann so gut nachempfinden was du meinst .__.
    es ist mies. aber kopf hoch, es geht immer vorwärts :)

    AntwortenLöschen
  3. So ist es nun mal...ich war vor zwei Jahren in der selben Situation. Es ist scheiße aber du findest wirklich jemanden der es verdient so genannt zu werden, dem du alles anvertrauen kannst und bei dem du jedes mal denkst: Ihr kann ich mein Leben anvertrauen!

    Lieben Gruß
    Milla

    AntwortenLöschen